Interview mit Grace Kuhn, Indo-German-School in Nelavoy, India

Soroptimist International Club Ulm-Donaustadt fördert die Schule in Nelavoy/Indien und übernimmt das Jahresgehalt für eine Lehrerin
 

 

Interview

 
Selbstbestimmt leben ist für uns Soroptimistinnen durch unsere (Aus-)bildung und Erziehung selbstverständlich. Es gibt jedoch Menschen, die aufgrund von Armut nicht in der Lage sind, frei entscheiden zu können. Dazu gehören auch Heranwachsende in Indien, denen dort keine ausreichenden Bildungschancen gewährt werden. Deswegen fördert Soroptimist International Club Ulm-Donaustadt die Privatschule des Vereins Education and Health Support for Indian Youth in Nelavoy. Wir sehen das Zahlen des Jahresgehalts einer Lehrerin als besonders nachhaltige Form der Unterstützung an. Denn wir ermöglichen einer Frau in einem anderen Kulturkreis eine qualifizierte Berufstätigkeit und fördern gleichzeitig Kinder beim Erwerb von Bildung als Grundlage für eine selbstbestimmte Zukunft. Unser Engagement entspricht dem Motto von Soroptimist Deutschland für 2015-2017: „Selbstbestimmt leben durch Bildung“.




YouTubeFacebookTwitterInstagramPodcast
Top